Als Leiter des Dokumentationszentrums für Artenschutz begrüße ich Sie auf der Homepage von DCSP. Es ist uns ein Anliegen, Sie über alle Belange des Artenschutzes unter CITES zu informieren. Am 2.1.1989 erschien das Time Magazin mit der Schlagzeile auf der Titelseite „Planet of the Year, Endangered Earth“, wo festgestellt wird, daß die Artenplünderung eigentlich das größte Problem der Menschheit ist.

(Begriffsdefinitionen...)

Wirksamer Artenschutz kann nur funktionieren wenn maximaler Naturschutz gewährleistet ist. Artenschutz setzt Umweltschutz und Biotopschutz voraus, Tierschutz und Pflanzenschutz gehören immer dazu. Daher ist ein effizienter Artenschutz der beste Menschenschutz. Die Artenvielfalt ist die Garantie für ein mögliches Überleben der Menschheit. Die Natur braucht niemand zu schützen, nur der Mensch muß sich vor sich selbst schützen, will er überleben. Die Natur hat jede beliebige Zeit wieder von vorne zu beginnen, auch ohne den Menschen.

 

Schmuck Josef, im Jänner 2013…

 

.… Externer Link

 

 

D.C.S.P. - Aktuell

 

Unter Menschen - ein Film von Christian Rost & Claus Strigel Weiter

 

Conference of the Parties CoP16 vom 3-14. März in Thailand... Weiter

 

Rassismus, eine Neudefinition und weltweite Frauenmisshandlung Weiter

 

Die Finanzierung von DCSP geschah bisher zu 90 % aus meinem beruflichen Einkommen. 10 % haben persönliche Freunde DCSP finanziell unterstützt. Doch die Finanzierung wird immer schwieriger. Die Teilnahme an der Artenschutz-konferenz kostet pro Person zwischen 4.000 - 6.000 €, je nachdem in welchem Land diese 14 tägige Konferenz stattfindet. Für eine 2.Person sind weitere 2.500 - 4.000 € zu kalkulieren. An der kommenden 16. CoP in Bangkok können wir nicht zu zweit, aus finanziellen Gründen teilnehmen, um Lobbying für die Unterschutz-stellung von gefährdeten Exemplaren effizient durchzuführen, daher bitte ich nun um eine Spende, gleich in welcher Höhe für unsere Tätigkeiten. Alles erhaltene Geld fließt dem Artenschutz zu 100 % zu.